Eine für alles. Probier's aus.

Jelbi_Wortmarke

Wir bieten, entwickeln und vernetzen Mobilität für Berlin.


Jelbi-Grafik-HK

Unser Ziel ist es, auch in Zukunft die Nr. 1 für Mobilität in Berlin zu sein. Wir stellen unseren Kunden über den klassischen ÖPNV hinaus bedarfsgerechte Mobilitätsangebote.


Wir verknüpfen erstmals ÖPNV- und Sharing-Angebote für Berlin.

Um unser Mobilitätsangebot als relevante Alternative zum privaten PKW anbieten zu können, ist es wichtig, auf ein breites Fundament an Dienstleistern und Mobilitätspartnern zurückzugreifen. 


Wir werden mit verschiedenen Partnern zusammen arbeiten und alle Mobilitätsanbieter der Stadt aus Ride Sharing, Car Sharing, Bike Sharing, eScooter Sharing, eRoller Sharing, Taxi im Sinne eines Bündnisses für die Mobilität von morgen unter einem Dach zusammen zu bringen.


Jelbi vernetzt die verschiedenen Mobilitätsangebote in Berlin. Von der Fahrtauskunft über die Reservierung bis zur Bezahlung – alles in einer App. 

Jelbi - Phone

Die Jelbi-App.*

Die App vernetzt verschiedene Mobilitätsangebote. 


Von der Fahrtauskunft über die Reservierung bis hin zur Bezahlung. Alles in einer App.


*Ab Sommer 2019!



Jelbi - Phone

Die Jelbi-Stationen.

Wir haben unsere erste Jelbi-Station U Prinzenstraße in Kreuzberg eröffnet. Sie holt Sharing-Mobilität an Busse und Bahnen heran – und bietet damit so viel Mobilität wie nie zuvor. Mit der Zeit werden es immer mehr Stationen in ganz Berlin. Mit diesen Pilot-Standorten erproben wir das Jelbi-Prinzip.


Sie ermöglichen flexibel vor Ort situations- und bedarfsbedingt ein Verkehrsmittel auszuwählen und ab Sommer komfortabel über die Jelbi-App zu buchen und zu nutzen sowie beliebig mit allen anderen über die App verfügbaren Verkehrsmitteln zu kombinieren. Damit sind die Jelbi-Stationen der analoge Zwilling der digitalen App.

Jelbi-Station am U-Bahnhof Prinzenstraße, Gitschiner Straße 64.

Jetzt anschauen und ausprobieren:

Jelbi - U Prinzenstraße

Die Jelbi-Mobilitätsangebote.

Auf unseren Jelbi-Stationen und später in der Jelbi-App hast Du so viel Mobilität zur Auswahl wie nie zuvor:

Flexibles Carsharing bietet Dir Miles mit Autos und Transportern innerhalb des S-Bahnrings sowie bis Weißensee, Steglitz, Schmargendorf, Westend und Reinickendorf. Die Fahrzeuge kannst Du überall im Bediengebiet auf einem freien Parkplatz wieder abgeben.

Stationäres Carsharing gibt’s von DB Flinkster und Mobileee mit E-Autos, Hybridfahrzeugen und Transportern – solange und wohin Du willst. Die Fahrzeuge haben alle ihre Heimathäfen und müssen zur Ausleihstation wieder zurückgebracht werden.

Nachbarschafts-Carsharing bietet Dir Oply mit Pkw und Transportern – ebenfalls solange und wohin Du willst. Die Fahrzeuge können in einem abgegrenzten Quartier ausgeliehen und abgestellt werden.

Flexibles Bikesharing gibt’s von Deezer-Nextbike mit Mieträdern innerhalb des S-Bahnringes und außerdem an verschiedenen Stationen außerhalb des S-Bahnringes.

Flexibles Scooter-Sharing von Emmy setzt Dich auf E-Motorroller innerhalb des S-Bahnrings und in immer mehr Wohngebieten darüber hinaus.

Ridesharing kannst Du mit dem BerlKönig fahren. Das sind Mitfahrgelegenheiten in Kleinbussen innerhalb des östlichen S-Bahnrings zwischen Hauptbahnhof, Ostkreuz, Gesundbrunnen und Tempelhofer Feld. An den Jelbi-Stationen innerhalb des Bediengebietes holt Dich der Berlkönig ab.

Taxifahrten mit Deinem persönlichen Fahrer bis vor die Haustür in ganz Berlin bietet Dir Taxi Berlin.

Jelbi wächst: Schritt für Schritt werden mehr Mobilitätsangebote in die Jelbi-App und auf unsere Jelbi-Stationen integriert. Damit wird die Auswahl an Mobilitätsangeboten immer größer.

Die Jelbi-Bündnispartner.

Impressum

Datenschutz



© Berliner Verkehrsbetriebe 2019